Südtiroler Christkindlmarkt mit einem GlovaStar

06.01.2011

Über 80 Aussteller lockten zehntausende Besucher mit traditioneller Handarbeit aus Glas, Keramik, Webarbeiten, Holzfiguren und typischem Gebäck an. In weihnachtlicher Stimmung konnten sie durch die Kurstadt Meran mit ihrer geschichtsträchtigen Atmosphäre bummeln und sich auf Weihnachten freuen.

Unser bescheidener Beitrag lag hierbei darin, die Umwelt ein klein wenig zu schonen und auch bei frostigen Temperaturen eine zuverlässig funktionierende Sanitäranlage zu gewährleisten.

Vor allem für die Umwelt, aber natürlich auch wegen der laufenden Kosten haben die wasserlosen Urinale von Hellbrok und unsere Vakuumtechnik für über 20.000 Toilettenutzungen nur 10 cbm Wasser verbraucht. Herkömmliche Technik wäre bei den 19.000 Urinalspülungen à 3,0 Liter und 1.000 Toilettenspülungen à 9,0 Liter auf insgesamt etwa 66 cbm Frischwasser gekommen.

Die eigentliche Herausforderung lag jedoch für die Veranstalter des Meraner Christkindlmarktes, der „Kaufleute aktiv", und unserer Technik darin, dem in Intervallen auftretendem Besucheransturm bei Temperaturen bis zu - 10 Grad eine funktionierende Technik bieten zu können. Diesen „Streßtest" haben sowohl die unermüdlich arbeitenden Helfer und auch das extra für diesen Einsatz zusammengestellte „Winterpaket", weitestgehend gut überstanden.

 

Kaufleute aktiv / Christian Gufler

 

 

<< zur Übersicht Aktuell